Über Redaktion

Die Redaktion hält Sie zum Vereinsleben, Veranstaltungen und Terminen des Bürgervereins auf dem Laufenden.

BID Tibarg gestaltet Niendorf mit

10 Jahre erfolgreiches Quartiersmanagement

Der Tibarg ist das pulsierende Herz Niendorfs. Hier geht man Einkaufen, feiert, trifft Freunde und Bekannte. Niendorfer und Bewohner der benachbarten Stadtteile fühlen sich hier wohl. Der Tibarg ist längst nicht mehr nur Einkaufsstandort, sondern ein attraktives Stadtteilzentrum mit hoher Aufenthaltsqualität. Damit das so bleibt, engagieren sich mit großem Einsatz (auch finanziell) Gewerbetreibende und Grundeigentümer für den Tibarg. Seit 1969 setzt sich die Arbeitsgemeinschaft e.V. für die Interessen des Tibargs ein.

Weiterlesen

Jahresmitgliederversammlung 2020

Status

Wesentliche Weichenstellungen für die Zukunft des Bürgervereins

Wie gewohnt fand unsere Jahresmitgliederversammlung im Februar im Hotel „Zum Zeppelin“ statt. Es stand die Neuwahl des Vorsitzenden, des Stellvertreters, mehrerer Beisitzer und weiterer Funktionäre an. Von unseren aktuell 260 Mitgliedern war etwa ein Fünftel persönlich dabei.

Weiterlesen

Jahrestreffen der Vereine und Verbände

Gemeinsamer Austausch zum Jahresauftakt

Wir hatten letztes Jahr versprochen, den Termin dieser Veranstaltung früher zu veröffentlichen. Bereits im September 2019 haben wir unser Versprechen eingelöst.

War dieses der Grund oder doch das Interesse bei diesem wichtigen „Beisammensein“, wie bei einer „Großfamilie“, dabei zu sein, mitreden zu können und Erfahrungen auszutauschen, dass 36 Vereine oder Verbände mit über 60 Teilnehmern sich anmeldeten?

Weiterlesen

In eigener Sache

Hervorgehoben

Seit Mitte März ruhen die Aktivitäten unseres Bürgervereins wegen der in Hamburg geltenden Allgemeinverfügung des Senats. Diese gestattet uns aufgrund des Kontaktverbotes nicht, Treffen und Veranstaltungen mit mehreren Personen durchzuführen. Sobald dies wieder möglich sein wird, werden wir den momentanen „Winterschlaf“ unseres Vereinslebens beenden und wieder aktiv werden. 

Weiterlesen