Über Redaktion

Die Redaktion hält Sie zum Vereinsleben, Veranstaltungen und Terminen des Bürgervereins auf dem Laufenden.

Bürgerverein hält Vorstandssitzungen per Videokonferenz ab

Wir können ja noch digital tagen …

Auch wenn wir uns momentan persönlich nicht treffen dürfen, so findet die Vorstandsarbeit dennoch statt. Möglich macht dies wieder einmal das Internet. Dort sind Vorstandssitzungen jederzeit möglich, zwar virtuell aber immerhin in Ton und Bewegtbild. Nun ja, mitunter schwächeln einzelne Leitungen. Dann ruckelt oder steht das Bild zuweilen. Ganz schlimm kommt es, wenn die Datenrate selbst für einen klar verständlichen Ton nicht mehr reicht. Bisweilen haben wir aber diese Kalamitäten immer gemeistert.

Weiterlesen

Schummertiet

Oppassen bi’n Spazeergang

Der goldene Oktober? Ne so richtig warrt dat nix düt Johr. Gaaanz düüster weer dat buten. Ne, nich so swattendüüster as an’n Äquator, obers uns lütt Lamp an de Huusdöör weer twei und dorüm kunnen wi toeerst nix kieken.

Weiterlesen

Was derzeit gerade in Niendorf ansteht

Wenn der Bezirk einen B-Plan macht

Ab und an findet sich irgendwo in der Nachbarschaft ein Plakat über einen neuen Bebauungsplan. Wohnen Sie in oder unmittelbar an solch einem Gebiet, dann dürfte es Sie interessieren. Was denkt sich bloß die Verwaltung da wieder gerade aus? Muss das sein? Das sind häufig die ersten Fragen, die sich Anwohner dann stellen. Dabei ist Hamburg mitunter sogar vorbildlich in Sachen Bürgerbeteiligung.

Weiterlesen

Narrative Wirtschaft

Wie Geschichten die Wirtschaft beeinflussen

Was lehrt uns die Geschichte? Diese Frage bewegt viele Menschen. Robert J. Shiller untersucht in seinem kürzlich in deutscher Übersetzung erschienen Buch („Narrative Wirtschaft“) „wie Geschichten die Wirtschaft beeinflussen“. Tatsächlich gibt es für eine Menge wirtschaftlicher Entwicklungen (Vor-)Geschichten, die das Handeln vieler Menschen maßgeblich beeinflussen. Allein schon an dem Auftauchen einzelner neuer Begriffe lässt sich empirisch untersuchen, wie diese sich rasend schnell verbreiten. Und das geht keineswegs erst seit Beginn des Internet-Zeitalters so vor sich.

Weiterlesen