In eigener Sache

Hervorgehoben

Seit Mitte März ruhen die Aktivitäten unseres Bürgervereins wegen der in Hamburg geltenden Allgemeinverfügung des Senats. Diese gestattet uns aufgrund des Kontaktverbotes nicht, Treffen und Veranstaltungen mit mehreren Personen durchzuführen. Sobald dies wieder möglich sein wird, werden wir den momentanen „Winterschlaf“ unseres Vereinslebens beenden und wieder aktiv werden. 

Weiterlesen

Der Weg unseres BüV-Magazins

Von der Erstellung bis zu den Mitgliedern

Alle Mitglieder erhalten wie selbstverständlich das gerade vorliegende BüV-Magazin, ebenso viele Geschäfte, die dieses dankenswerterweise für uns auslegen, damit viele Bürger in unseren Stadtteilen informiert sind.

Bis dahin ist es aber ein weiter Weg! Wer ist bis zur Auslieferung aktiv gewesen?

Weiterlesen

Fröhjohr bi de Minschen un de Deerten

Jedeen Johr wedder wunnerscheun antosehn. De Natur wookt up. Allens ward greun. De Sünn warmt den Rüch. Na, un denn de lütten un groten Pieper. Dat tiriliert und singt un fleit. Un de ersten mookt al Hochtiet. He bringt ehr ’n Twieg, orrer annern leckern Kroom mit. Un denn snäbelt se sik nochmol. Eegentlich hebbt se gor keen Tiet för sowat.
Weiterlesen

Hamburgs neues Wahrzeichen – Die Elbphilharmonie öffnet ihre Tore

Am 04. April 2007 war es so weit: Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust führte symbolisch den ersten Hammerschlag aus. Die Bauarbeiten an Hamburgs neuem Wahrzeichen konnten beginnen.
Nach den Entwürfen der Schweizer Architekten Herzog & de Meuron sollte auf dem Kaispeicher A, einem alten Kaffeespeicher, ein außergewöhnliches Gebäude aus Glas entstehen. Weiterlesen