Tagesausflug in die Künstlerkolonie Worpswede

Knapp 30 Kilometer von Bremen entfernt, inmitten des Teufelsmoors, liegt der der kleine Ort Worpswede, bekannt durch die 1889 gegründete Künstlerkolonie Worpswede.
Zur schönsten Zeit im Sommer möchte der Bürgerverein Hoheluft-Großlokstedt von 1896 e.V., in Zusammenarbeit mit dem Reisedienst Hamburg-Nord, einen Tagesausflug dorthin unternehmen.

Unsere Fahrt startet am Dienstag, dem 28.Juni von den bekannten Abfahrtstellen (siehe unten) mit dem Reisebus vom Reisedienst Hamburg–Nord. Ziel ist der kleine Ort Worpswede, bekannt für seine Künstlerkolonie.

Vor Ort erwartet uns während einer 1,5-stündigen Gästeführung allerlei Wissenswertes und Humorvolles zur Geschichte des Ortes und den Sehenswürdigkeiten.

Anschließed steht eine kräftige Stärkung an bei einem leckeren dreigängigen Mittagessen im Restaurant „Zum Hemberg“.

Danach geht es auf eine Bootstour der besonderen Art: In nostalgischen Torfkähnen – schwarze Eichenholzboote mit braunen Segeln – lernen wir auf den vielen kleinen Wasserstraßen das Teufelsmoor näher kennen.

Zum Abschluss erwarten uns Kaffee und Kuchen in der Hammehütte, bevor wir uns kurz nach 17:00 Uhr auf den Rückweg machen wollen.

Der Tagesausflug kostet einschließlich Busfahrt, Gästeführung, Mittagessen, Torfkahnfahrt sowie Kaffeetrinken pro Person Euro 85,00.
Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Eine Mindestteilnehmerzahl von 45 Personen ist Voraussetzung. Sollten mehr Anmeldungen als die maximale Teilnehmerzahl eingehen, gilt eine Warteliste.

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 25.05.2022 bitte

  • telefonisch unter: 040 – 539 09 745 (AB)
  • schriftlich per E-Mail: info@buergerv.de
  • schriftlich per Brief: Bürgerverein Hoheluft-Großlokstedt von 1896 e.V., Postfach 61 04 61, 22454 Hamburg

Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis 14.06.2022 möglich.

Programmablauf

07:30 Uhr: Abfahrt letzte Station in Lokstedt

09:30 Uhr: Ankunft in Worpswede

10:00 – 11:30 Uhr: Gästeführung durch Worpswede (15 Teilnehmer pro Gruppe)
Anschließend Zeit zur freien Verfügung zum Stöbern und Erkunden der Künstlerkolonie

12:30 – 14:00 Uhr: Mittagessen im Restaurant Zum Hemberg (3-Gang Menü Auswahl aus 3 Gerichten, Getränke nicht im Preis enthalten)

14:00 Uhr: Weiterfahrt zum Hammehafen

14:45 – 16:15 Uhr: Fahrt mit dem Torfkahn (15 Teilnehmer pro Kahn)

16:30 Uhr: Kaffeetrinken in der Hammehütte

17:15 Uhr: Rückfahrt nach Hamburg

19:15 Uhr: Ankunft in Hamburg

Abfahrtszeiten und -stellen

Zwischen 06:50 und 07:30 werden Sie in Schnelsen, Niendorf und Lokstedt zusteigen können.
Die genauen Abfahrzeiten und -stellen lesen Sie in Kürze hier.