Keine leeren Seiten!

Hervorgehoben

Nachfolge in der Redaktionsleitung weiter offen

Ohne Nachfolge in der Redaktionsleitung bleiben künftig alle Seiten des beliebten BüV–Magazins leer. Das Hauptkommunikationsmittel und Aushängeschild des BüVs würde aus unseren Stadtteilen verschwinden.
Weiterlesen

Das Rad ist die Zukunft

Freie und Fahrradstadt Hamburg?

Schnell und vor allem sicher, so wollen alle Verkehrsteilnehmer an ihr Ziel kommen. Insbesondere die Radfahrer in Hamburg ärgern sich regelmäßig über Streckenführung, Zustand und Risiken Hamburger Radwege. Der Senat will dies ändern und ruft bereits jetzt die Fahrradstadt aus. Aber was bedeutet das?
Weiterlesen

Geschichte begehen

Tag des offenen Denkmals 2016

„Gemeinsam Denkmale erhalten“: Unter diesem Motto findet der Tag des offenen Denkmals vom 9. bis 11. September in Hamburg statt.

In diesem Jahr gibt es rund 140 Angebote — ein neuer Rekord! Verschiedenste Veranstaltungen wie Führungen, Vorträge, Feste, Performances und Familien­programme locken zehntausende Bürgerinnen und Bürger zu den Denkmälern der Hansestadt. Oftmals sind diese normalerweise nicht öffentlich zugänglich und nur an diesem Wochenende geöffnet. Viele der gezeigten Denkmäler wurden mit Unterstützung der Stiftung Denkmalpflege Hamburg restauriert oder gar gerettet.
Weiterlesen

Verdichtung — „Mi wart bang to moot“

Ein Zwischenruf von Silke Frakstein

10.000 Wohnungen in’t Johr wüllt se in uns scheune Stadt op’n Weg bringen. Un de Politikers sünd ok noch bannig stolt, dat se dat op’n Weg bröcht hebbt. Se strohlt in de Kamera un — de „normalen Lüüd“ schüttelt blots mit’n Kopp. Irgendwie kriggt „de dor boben“ nich mehr so richtig mit wat löppt. De Natur geiht flöten un All wunnert sik, wenn jeedeen Beek, jeedeen Wisch överlöppt, orrer ünner Water steiht. Verdichtung is dat scheune Wort.
Weiterlesen

Amtsleitung gesucht

Torsten Sevecke geht

Bereits zum Oktober räumt Bezirksamtsleiter Sevecke seinen Posten — freiwillig. Dabei wurde er erst im vergangenen Dezember für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt. Überraschend wechselt er in die Wirtschaftsbehörde und wird sich dort den Themen Innovations-, Mittelstands- und Hafenpolitik widmen.
Weiterlesen