Ein Abend voller Veränderungen

Spannende Jahresmitgliederversammlung beim Bürgerverein

Ein letztes Mal eröffnete Dr. Roland Heintze am 21. Februar die Mitgliederversammlung des Bürgervereins als erster Vorsitzender. Ein Abend großer Veränderungen stand bevor. Roland Heintze blickte auf das vergangene Jahr zurück, alle positiven Veranstaltungen und Ausfahrten – und auch die schwierigen Phasen auf dem Weg, einen neuen Vorsitzenden sowie einen neuen Schatzmeister für unseren Verein zu finden. 

Weiterlesen

Der Lüttge-Garten

Ein einmaliger Rhododendren-Park mitten in Lokstedt

1958 legte der Gartenarchitekt Gustav Lüttge den Garten als Versuchshain für Rhododendrenzucht an. Die Stadt hatte ihm dieses Gelände für 30 Jahre an die Hand gegeben. Lüttge wohnte und arbeitete direkt an diesem Garten. Doch schon 1968 verstarb Lüttge, lange bevor er seine Züchtungen beenden konnte. Trotzdem konnte er in diesem Garten seine grundlegenden gartenarchitektonischen Ideen verwirklichen. 

Weiterlesen

Harmonie

Winter in Hamburg

Beid’ stoht se op, foot sik an de Hannen un denn: Een, twee, rechts, links, suutje un week grod as weern se tosomen wussen. Denn foot he her um de Taille und wedder: Een, twee , rechts links. Wat scheun antosehn. Se goht utenanner un sünd blots noch mit enen Finger tosomen. So as bi Michelangelo sien Moleree. Op een Been trüchoors geiht’t nu wieder. Bautz, dor liggt se op ehrn Achtersteven. Mookt nix. Opstohn un wedder vun vörn. He strokel ehr so‘n lütt beten de beiden Achterbacken. Un denn noch mol – klappt beter. Acht Lüüd sünd togang, jümmers twee und twee. Ok mol twee Froonslüüd. Se dreiht sik – fohrt alleen. Suutje un mit sik un de Welt tofreden.

Weiterlesen