Infonachmittag „Sichere Mobilität im Alter“

Ein Thema, das uns alle angeht – so war der Theatersaal der Kursana Residenz mit zirka 60 interessierten Personen rasch gut besetzt.

Die Seniorenbeauftragten der Hamburger Polizei, Jörg Naused und Elke Ewald, hatten die Handpuppen Wilfried und Hiltrud Maschke dabei, die Herausforderungen für ältere Menschen im Straßenverkehr auf humorvolle, sympathische Weise anschaulich darstellten.

Weiterlesen

Rundgang bei bestem Frühlingswetter

Bürgerbus on Tour

Unsere jährliche gemeinsame Veranstaltung führte uns dieses Mal ohne Rad und Bus, aber mit U-Bahn nach St Georg. In der Vergangenheit als sozialer Brennpunkt bekannt, entwickelt sich der Stadtteil immer mehr hin zu einer beliebten Wohngegend. Quadratmeterpreise bis 21€ sind keine Seltenheit. Der Begriff „sozial“ ist in diesem Stadtteil seit der Gründung ein gelebtes Motto, wie uns der Guide Manfred Weigand von der Firma „Eat The World“ an Hand von Beispielen und Bildern erläuterte.

Weiterlesen

Das war die Jahresmitgliederversammlung 2023

Neustart des lebendigen Vereinslebens nach der Pandemie

Am 1. März 2023 kamen die Mitglieder im Hotel „Zum Zeppelin“ in Schnelsen zusammen, bei der Wolfgang Rottstedt eingangs über die Aktivitäten des Jahres 2022 berichtete. Hierzu zählt etwa das Wiederaufleben der monatlichen Info-Nachmittage in der Kursana-Residenz – jeweils am ersten Freitag eines Monats. Am sogenannten Bürgertag im Rathaus Hamburg war es dem Vorsitzenden möglich Bürgermeister Peter Tschentscher auf den „Bürgerbus Niendorf-Ost“ anzusprechen – verbunden mit der Hoffnung, dass es mit dem Erfolgsprojekt weitergehen möge.

Weiterlesen

Unterstützung bei Infonachmittagen

Hervorgehoben

Helfende Hände gesucht

Unsere beliebten Infonachmittage versprechen – jeden zweiten Monat am ersten Freitag – eine breite Palette an Themen, die von Gesundheit und Bildung bis hin zu Umweltschutz und Kunst reichen. Sie bieten eine Gelegenheit für Menschen jeder Interessensrichtung, sich zu informieren, auszutauschen und voneinander zu lernen.

Weiterlesen

Ehrenamtliches Engagement macht Spaß

Der BüV sagt Danke!

Es war im November 2011, als Herr Manfred Huchthausen, damals 69 Jahre alt, zusammen mit seiner Frau Heike in den BüV eintrat. Begeistert von Anfang an nahmen beide vielfach an den Aktivitäten des BüVs teil, etwa den beliebten Ausfahrten, den diversen Veranstaltungen und Zusammenkünften oder unseren Fahrradtouren.

Weiterlesen